Salomé

„Um 7 Uhr stehe ich bereits mit Schubkarre, Mistboy und Rechen ausgerüstet im Pferdestall...

... Es gilt, die verschiedenen Pferdeställe, Ausläufe und Schnitzelplätze auszumisten, zu wischen und neu einzustreuen. Zudem muss an einigen Futterstellen auch noch Wasser aufgefüllt werden. Das Allerwichtigste überhaupt, zumindest aus Sicht der Pferde, folgt jetzt. Es wird gefüttert!“

 
 

Postfach 1538
8401 Winterthur
052 264 00 30 / Notfall-Telefon: 052 264 00 38
info(at)agriviva.ch
www.agriviva.ch